Streitaxt aus der späten Jungsteinzeit bei Rietze gefunden, Bericht von Thomas Budde

Streitaxt aus der späten Jungsteinzeit bei Rietze gefunden

Ein besonderer archäologischer Neufund gelang in diesem Sommer dem Rietzer Landwirt Heinz Weber beim Kartoffelroden auf dem flachen Ackerland direkt südlich von Rietze, in der Nähe der Erseniederung. Es handelt sich um eine sorgfältig geschliffene Axt aus schwarzem Gestein. Durch Vermittlung von Ortsheimatpfleger Hans Werner Fricke hat der Fund bereits eine feste Bleibe im Edemisser Rathaus, dem Archiv des Heimat- und Archivverein Edemissen e.V. (HAV-E 1982) gefunden.

Finder Heinz Weber (links), mit der Axt in der Hand, und Ortsheimatpfleger Hans-Werner Fricke vor dem flachen Acker südlich von Rietze, wo der Fund beim Kartoffelroden entdeckt worden ist.

Weiterlesen

„Offene Pforte“ in Alvesse

Anne Christine Reetz ist erstmals bei der „Offenen Pforte“ dabei. Ihr Garten ist am Sonntag für Besucher geöffnet.

C_Reetz_2015

Anne Christine Reetz, Offene Ateliers 2015, Foto: W. Heise

 

Bericht der Peiner Nachrichten 02.06.2016

PN_2016_06_02_Offene Pforte_CR

1 2 3 8