TSV Rietze Alvesse

Fußball Kreisjugendleistungsklasse, Entscheidungsspiel vor 50 Jahren

Am 24.7.1966 fand in Edemissen bei sehr heißen Temperaturen das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisjugendleistungsklasse zwischen dem TSV Dungelbeck und dem TSV Rietze/Alvesse statt. Das Spiel endete nach 80 Minuten (A-Jugend) 2:2. Eine Verlängerung brachte mit dem 3:3 auch keine Entscheidung. So entschied damals das Los, da es ein Elfmeterschießen noch nicht gab. Der TSV Dungelbeck war der Glückliche und stieg auf.

17 ehemalige Fußballer trafen sich aus diesem Grund in Edemissen wieder. Von den Mannschaften sind bereits sechs Spieler verstorben.

Man nahm ein gemeinsames Frühstück in der Bäckerei Seidel ein. Anschließend traf man sich „Am Eckernkamp“, dem Austragungsstadion des Entscheidungsspieles, damals das Heimstadion des TSV Eintracht Edemissen.

Den Abschluss, mit vielen Anekdoten und Erinnerungen bereichert, verbrachte die Gruppe im Sporthaus in Edemissen.

Initiatoren waren Rudi Glasing vom TSV Rietze/Alvesse, obere Reihe 4. von links und Gottfried Schiller vom TSV Dungelbeck, unten links.

Ein weiteres Treffen, ein Krökel-Tischfußballturnier soll am 30. September 2017 auf dem Hof von H.-H. Meyer stattfinden, dann aber wie bei Fußballspielern so üblich, in kurzer Hose.

G. Schiller

 

A-Jugend des TSV Rietze-Alvesse von 1965

 

Ehrungen beim TSV Rietze Alvesse

Bericht der PAZ, Berthold Buchhagen – 70 Jahre Platzwart

 

Bericht PN

 

 

Bericht der PAZ vom 20.4.2016

Trainingsstunde mit Konstantin Wetzel

 

 

Bericht der PAZ: Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.