Bäume knicken um wie Streichhölzer

Die Stürme in den letzten Wochen gingen auch an Alvesse nicht spurlos vorüber. Im Bohlbusch an der L320 kurz vor Klein Blumenhagen wütete wahrscheinlich eine Windhose, eine eng begrenzte Form eines Wirbelsturms und entwurzelte in einer Schneise von 50 Metern x 50 Metern ca. 15 Bäume. Es handelt sich um Kiefern Birken und Eichen.

Der Wurzelbereich einiger Bäume hat einen Durchmesser von ca. zwei Meter. Eine Kiefer knickte ab wie ein Streichholz.

Wie man an den Fotos sieht, haben die ersten Aufräumungsarbeiten schon begonnen, das Holz wurde für die künftige Nutzung vorbereitet.
Die Gesamtmenge an Brennholz dürfte für einige Heizperioden reichen.

Sturmschaden im Bohlbusch

Sturmschaden Bohlbusch

Sturmschaden Bohlbusch

DSCF2700 DSCF2681 DSCF2694 DSCF2683

 

DSCF2706

Sturmschaden im Bohlbusch liefert Brennholz für die nächsten Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.